Jede Bewerbung muss einige Pflichtangaben zur eigenen Institution enthalten, damit die Anlagestrategien im Verhältnis zum jeweiligen Regulierungsregime/den institutionsspezifischen Zielsetzungen gewertet werden können. Hinzu kommen kontexthalber erste grobe Angaben zur Gesamtstruktur der Kapitalanlagen bzw. der Gesamtportfoliokonstruktion.

Einen Institutions-Award kann jedoch nur erhalten, wer über diesen Pflichtteil hinaus auch
1. die Langversion zu seiner Institution bearbeitet hat und
2. zugleich in mindestens (!) einem der Themen-Awards teilnimmt.
Es handelt sich bei den Institutions-Awards um Gesamtwertungen.

Gesamtportfoliokonstruktion 2020

ESG-Kriterien Implementierung 2020

Asset Liability Management 2020

Risikomanagement 2020

Fixed Income Credit Allokation 2020

Equity Strategy 2020

Infrastructure Investment 2020

Real Estate Investment 2020

Institutions-Awards

Anlagemananagement in Versicherungen –
„Insurance Asset Management 2020“

Pension Asset Management 2020 in
„Pensionsfonds/CTA´s“

Pension Asset Management 2020 in Versorgungswerken und Pensionskasse